zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V. zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V.

Willkommen auf
unserer Vereinsseite


Auch wir möchten das 
Medium Internet dazu nutzen,
uns Ihnen ein wenig näher
zu bringen.
Fühlen Sie sich eingeladen
einfach mal ein bischen zu
Stöbern.
Bitte beachten Sie
auch unsere
Sponsoren,
die ein aktives
Vereinsleben
erst ermöglichen.

Team's Ergebnisse Verein Sponsoren Links

VfB - Jugendpaten

 






1. Mannschaft: Fazit Vorbereitung / Sonntag Saisonstart

Gleich zum Saisonstart tritt die 1. Mannschaft des VfB am Sonntag beim Lokalrivalen aus Upsprunge an. Hier ein Fazit zur bisherigen Vorbereitung und der Vorbericht:

Nach einer Vorbereitung, die man unterm Strich als durchwachsen bezeichnen muss, weiß man noch nicht so recht, wo man jetzt nach dem Abstieg und dem Neuanfang in der Kreisliga A steht. Viel Zeit sich darüber Gedanken zu machen bleibt aber nicht, da mit dem Derby aller Derbys zum Saisonauftakt in Upsprunge natürlich ein absoluter Prüfstein auf das Team von Neu-Coach Levan Dzidziguri wartet.

Die Sälzer stehen dieses Jahr definitiv vor einer Umbruch-Saison. Nach dem leider nur einjährigen Intermezzo in der Bezirksliga gibt es nun also den Neustart in der neu formierten Kreisliga A1, die es von der Einteilung her mehr als in sich hat. Es geht für unsere Jungs darum, sich in dieser brutal starken Gruppe zunächst einmal zu etablieren und in der Liga anzukommen! Das dieses Vorhaben definitiv eine Herausforderung darstellt, zeigt auch die durchwachsene Vorbereitung, in der man sehen konnte, dass viel Arbeit auf die neue Mannschaft zukommt: Neuer Trainer, neue Philosophie, 12 Abgänge, 16 Neuzugänge - ein Umbruch der Zeit benötigt. Für das neue Sälzer Team geht es darum sich schnellst möglich zu finden und eine eingeschworene Einheit auf den Platz zu bringen, in der jeder für jeden kämpft und sich auch nicht zu schade ist, für seinen Nebenmann ein paar Meter mit zu machen! Die Neuzugänge wurden super integriert, in der Vorbereitung gut gearbeitet und vieles ausprobiert, aber das nach einem solchen Umbruch nicht sofort jedes Rädchen ins andere greift ist normal und sollte der Truppe auch verziehen werden. Deswegen stehen unterm Strich in der Vorbereitung auch durchwachsene Ergebnisse zu Buche (Siege gegen Fürstenberg (3:1) und Pena Madridista Lippstadt (8:0) sowie Niederlagen gegen Viktoria Lippstadt (1:0), Haaren/Helmern (1:0), RW Verne (3:1), Hörste/Garfeln (5:2) sowie Espeln (3:0)).

Am vergangenen Wochenende konnte aber das ersten Pflichtspiel im Pokal mit 2:1 bei DJK Paderborn gewonnen werden. Hier zeigte die Truppe phasenweise sehr gute Ansätze, auf die man beim Liga-Auftakt aufbauen will! Nichtsdestotrotz wird es eine Leistungssteigerung benötigen, um beim schweren Auswärtsspiel beim Nachbarn Upsprunge für Punkte in Frage zu kommen! Die Mannschaft brennt allerdings auf das immer junge Derby und wie jeder weiß, hat so ein Derby natürlich immer auch seine eigenen Gesetze! In der Woche wird das Team in 2 abschließenden Trainingseinheiten noch einmal Vollgas geben, um bestmöglich in das spannende Duell mit den Blau-Weißen zu gehen. Da noch einige Fragezeichen hinter mehreren Leistungsträgern stehen, wird es abzuwarten sein, wer es in den Kader für Sonntag schafft, aber das Team was auf dem Platz steht, wird alles dafür geben die positive Bilanz aus der Aufstiegssaison (Keine Niederlage: 3:2 Sieg Zuhause, 0:0 in Upsprunge) aufrecht zu erhalten.

Mit Vorfreude erwarten wir also ein gut besuchtes, faires Ortsderby und hoffen, dass das Team vom neuen Coach Levan Dzidziguri gut aus den Startlöchern kommt und dem SVU unter dem neuen Trainerteam Pilzecker/Neufeld einen packenden Fight mit hoffentlich positivem Ausgang liefern kann!

Aber ganz getreu Alfred Preißlers Weisheit: „Grau ist alle Theorie – entscheidend is auf’m Platz“, warten wir mit Vorfreude auf Sonntag wenn Schiedsrichter Recep Alpan um 15 Uhr auf dem Upsprunger Hüneknapp das Derby aller Derbys eröffnet.

Alle Sälzer sollten sich diesen Termin also rot im Kalender markieren und freihalten um das neue Sälzer Team mannstark zu unterstützen und nach vorne zu peitschen!

Auf ein schönes Ortsderby!

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner